zurück

Pandora

2010, Apothekerglas, Reagenzgläser, Glycerin, bedruckte Folie, Watte, 40 x 25 x 25 cm

Inhalt: drei Kodierungssysteme: Text / Notation / Kernspin.

Drei Einheiten: die Kernspintomographie eines Hirnes, eine Klaviernotation und der Text Ein Sockel für ein Abjekt, den ich im Rahmen von Archivie/ Interventionen You can find me in the lexicon, in the lexicon geschrieben habe, wurden in jeweils 300 Fragmente zerteilt. Die einzelnen Fragmente schwimmen in kleinen Reagenzgläsern, die mit einem Wattebausch verschlossen sind. Diese wiederum sind in größeren, ebenfalls verschlossenen Reagenzgläsern aufbewahrt, die in einem Apothekerglas in zwei übereinander liegenden, vertikal strukturierten Lagen, dicht an dicht das Glas ausfüllen.
Die Reagenzgläser sind in dem Apothekerglas so eng gepackt, dass nur die Röhrchen nahe der Wandung lesbar sind, und selbst dort fällt es häufig schwer, wenn die Zeichen auf den Folien spiegelverkehrt erscheinen.

Pandora, 2010  

Pandora, 2009  

Pandora, 2009